Die Bilanz der Osterlehrgänge

151 neu ausgebildete Junior-Coaches freuen sich auf ihre künftigen Trainertätigkeiten

weiterlesen...
Junior-Coaches zu Gast in Wolfsburg

Tessa Schramm (15 Jahre), Emily Kahn (15 Jahre, beide TuS Lachendorf) und Alexander Manteufel (16 Jahre, SSV Stederdorf) hießen die glücklichen...

weiterlesen...
Der 96-Kindertrainertag

Junior-Coaches können KOSTENLOS am 96-Kindertrainer-Tag teilnehmen!

weiterlesen...

Junior-Coaches zu Gast in Wolfsburg

Tessa Schramm (15 Jahre), Emily Kahn (15 Jahre, beide TuS Lachendorf) und Alexander Manteufel (16 Jahre, SSV Stederdorf) hießen die glücklichen Nachwuchstrainer, die am 16. März 2019 im Rahmen der NFV-Sonderverlosung nach Wolfsburg kommen durften, um dort einen Einblick in die Arbeit des VfL zu bekommen. Ebenfalls nutzten die Nachwuchstrainer den Besuch für einen Abstecher in die Autostadt.

Auf dem Programm stand dabei zuerst eine Führung durch die Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns, in der die drei sämtliche Fragen zum Themenpark, dem Auslieferungszentrum und dem Automobilmuseum ZeitHaus stellen durften. Sichtlich Spaß hatten die Jugendlichen in der „Blue Box“ des Konzern-Forums, in der sie vor allen anderen die „SIM MOBILITY“ ausprobieren durften – jede Menge Adrenalin inklusive. Für Alexander Manteufel, der von dem realistischen Rennsportgefühl mehr als begeistert war, war es „ein echtes Highlight“.

Aus der Welt des Autos ging es dann in die Welt des Fußballs, genauer gesagt in die VfL-FußballWelt. Hier können Besucher virtuell in die Rolle des Profis schlüpfen und auf einem interaktiven Rundgang in täuschender Echtheit unter anderem die Stimmung in der Kabine und die Anspannung im Spielertunnel erleben.

Die virtuelle Kabine bekamen Tessa, Emily und Alexander wenig später sogar in der Realität zu sehen: Nach dem Besuch in der VfL-FußballWelt war nämlich eine Stadiontour durch die Volkswagen Arena angesagt, in der die Jungtrainer das Bundesligastadion und die Abläufe am Spieltag live erlebten. Der Rundgang führte bis ins Heiligste der Arena, den Innenraum, wo es auf der Spielerbank zum Treffen mit dem Trainer der U23 des VfL Wolfsburg, Rüdiger Ziehl und einem seiner Co-Trainer, Tom Lokhoff, kam. Die erfahrenen Coaches tauschten sich hier intensiv mit ihren jungen Kollegen aus und konnten ihnen auch einige Tipps zum Thema Mannschaftsführung an die Hand geben.

Während sich das Stadion mit den Fans füllte ging es auch für die Junior Coaches auf die Tribüne, von wo aus sie das Spiel des VfL Wolfsburg gegen Fortuna Düsseldorf verfolgten. Dabei wurden sie mit einer spektakulären zweiten Hälfte verwöhnt, in der beide Mannschaften zahlreiche Chancen hatten und insgesamt fünf Tore erzielten. Am Ende des Spiels ging der VfL mit 5:2 als Sieger vom Platz.

Nach dem sieben-Tore-Spektakel stand das letzte Highlight des Tages an: Das Treffen mit Robin Knoche, einem der Torschützen des Spiels, und U19-Nationalspieler John Yeboah. Die beiden Spieler nahmen sich nicht nur Zeit für Autogramme und Selfies, sondern schilderten im Gespräch auch die Perspektive des Spielers.

Nachdem sich die drei Gast-Trainer von den beiden VfL-Akteuren verabschiedet hatten, fasste Tessa Schramm ihre Eindrücke treffend zusammen: „Es war ein erfolgreiches Wochenende!“

Zum Junior-Coach-Club
PARTNER