Junior-Coach Lehrgänge bis zum 19.04.2020 ausgesetzt

Aufgrund der aktuellen weltweiten und regionalen Situation um den Corona-Virus, welcher das gesamte öffentliche Leben, den Fußballbetrieb und auch...

weiterlesen...
Umgang mit Coronavirus

Die weltweite und regionale Situation rund um den Corona-Virus beeinflusst das gesamte öffentliche Leben, worin der Fußballspielbetrieb in...

weiterlesen...
„Ich freue mich schon auf meinen nächsten Teil des Junior-Coaches.“

Niklas Paffenholz berichtet seine Erfahrungen aus dem Junior-Coach in Barsinghausen vom 03.-06.01.2020.

weiterlesen...

Die JC-Paten


André Breitenreiter
Verein
Funktion Cheftrainer
Lizenz DFB-Fußball-Lehrer
Größte sportliche Erfolge Als Spieler:
1992 DFB-Pokal (Hannover 96)
1993 Niedersachsens Fußballer des Jahres

Als Trainer:
2011/12 Niedersachsenpokal (TSV Havelse)
2013/14 Aufstieg in die 1. Bundesliga (SC Paderborn)
2016/17 Aufstieg in die 1. Bundesliga (Hannover 96)
Mirko Slomka
Verein
Funktion Cheftrainer
Lizenz DFB-Fußball-Lehrer
Größte sportliche Erfolge 2005/06: Halbfinalteilnahme UEFA-Pokals (FC Schalke 04)
2007/08: Viertelfinalteilnahme UEFA Champions-League (FC Schalke 04)
2010/11: Rang 4 in der Bundesliga, Qualifikation UEFA Europa-League (Hannover 96)
2011/12: Viertelfinalteilnahme UEFA Europa-League (Hannover 96)
Torsten Lieberknecht
Verein MSV Duisburg
Funktion Cheftrainer
Lizenz DFB-Fußball-Lehrer
Größte sportliche Erfolge 2010/11: Aufstieg in die 2. Bundesliga (Eintracht Braunschweig)
2012: Herbstmeister 2. Bundesliga (Eintracht Braunschweig)
2012/13: Aufstieg in die 1. Bundesliga (Eintracht Braunschweig)
Dieter Hecking
Verein Hamburger SV
Funktion Cheftrainer
Lizenz DFB-Fußball-Lehrer
Größte sportliche Erfolge 2001 DFB-Pokalhalbfinale (VfB Lübeck)
2001/02 Aufstieg in die 2. Bundesliga (VfB Lübeck)
2006/07 Aufstieg in 1. Bundesliga (Alemannia Aachen)
2010/11 Rang 6 in 1. Bundesliga (1.FC Nürnberg)
2013/14 DFB-Pokalhalbfinale (VfL Wolfsburg)
2014/15 Deutscher Vizemeister
2015 DFB-Pokal-Sieger
2015 DFL-Supercup-Sieger
Thomas Schaaf
Verein
Funktion Cheftrainer
Lizenz DFB-Fußball-Lehrer
Größte sportliche Erfolge 1999 DFB-Pokalsieger
2000 Vize-Pokalsieger
2003/04 Deutscher Meister
2004 DFB-Pokalsieger
2005/06 Deutscher Vizemeister
2007/08 Deutscher Vizemeister
2009 DFB-Pokalsieger
2009 Finalteilnahme UEFA-Cup
2010 Vize-Pokalsieger
Britta Carlson
Verein
Funktion Assistenztrainerin der Frauen-Nationalmannschaft
Lizenz DFB-Fußball-Lehrerin
Größte sportliche Erfolge Als Spielerin:
2005 UEFA-Women’s-Cup-Siegerin
2005/06 Deutsche Meisterin (1. FFC Turbine Potsdam)
2005 DFB-Pokalsiegerin (1. FFC Turbine Potsdam)
2005 Europameisterin mit der DFB-Frauen-Nationalmannschaft
2006 DFB-Pokalsiegerin (1. FFC Turbine Potsdam)

Als Trainerin:
2012 Erfolgreiches Bestehen der DFB-Fußball-Lehrerausbildung
2018 Berufung zur Co-Trainerin des deutschen Frauennationalteams
Zum Junior-Coach-Club
PARTNER